Mittwoch, 7. August 2013

Überlastung, getilgt durch klebrige Sünden...

Tut mir Leid, dass ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe, aber ich bin einfach so geschafft. 3 Tage Schule und ich bin schon am Limit angekommen. Ich brauche FERIEN! Ganz dringend!
Es ist wirklich nicht schön: Die Hitze, man hat Blockunterricht und das Eis im Kiosk ist ständig ausverkauft (HÖLLE!!!). Dann soll man am ersten Tag noch einen Vortrag vorbereiten, komische Lektüre (ein Drama als Gedicht- hallo???) lesen und wie ein Hund um den Sportplatz hecheln. Da wird doch das Huhn in der Pfanne verrückt! Wobei es bei mir ja gar kein Huhn gibt. Und ausnahmsweise auch keine Pfanne!
Ich bevorzuge den Backofen. Bei diesen Temperaturen macht das sowieso nichts mehr aus. Den Unterschied merkt man gar nicht mehr. Und da Schokolade auch im Sommer schmeckt (ist zwar klebrig, aber nicht so schlimm wie Harz an der Hose; das kann ich ganz gut bezeugen) und mein Bruder liebend gern für die alte Dame neben uns bäckt (10 Euro Urlaubsgeld sind schon was feines), gibt es heute Schoko-Toffifee-Muffins! Lecker!


Zutaten:
200g Mehl
50g gemahlene Mandeln
2 EL Kakaopulver
3 TL Backpulver
2 Eier
100g Zucker
80ml Öl
300g Buttermilch
12 Toffifees
evt. Kuvertüre (wenn ihrs gerne klebrig mögt)
 




Zubereitung:


Muffinform mit Papierförmchen "auskleiden" oder sehr gut einfetten. Die Toffifees kleben sonst an.
Die Eier mit dem Zucker, Öl und der Buttermilch verquirlen. Mehl, Mandeln, Kakao und Backpulver vorsichtig unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und jeweils 1 ganzes Toffifee oben drauf legen. Wirklich  nur drauflegen, es sinkt dann von selbst beim Backen in den Teig (evt. auch auf den Boden)
Bei 160°C Heißluft 20 Minuten backen, dann kurz im Blech ruhen lassen und anschließend erkalten lassen. Eventuell die Muffins noch mit Kuvertüre verziehren. FERTIG!




Kommentare:

  1. hmm, ja, Schokolade geht immer, bin ich auch der Meinung. Sieht gut aus!
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Ohh Mini-Gugl mit Schoki!! Ein Träumchen, bitte zu mir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Es ist noch recht früh, aber ich würde dazu nicht nein sagen. Tolles Frühstück :-D

    AntwortenLöschen
  4. hmm sieht sehr lecker aus ♥

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Tolles Foto und Schokolecker! Fühle mich sehr inspiriert etwas mit Karamell und Schoki zu machen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen