Dienstag, 14. Juli 2015

Cathi goes to Great Britain - Vorstellung/ The UK Experience # 1


Eigentlich wollte ich – so organisiert wie ich bin – diese Vorstellung exakt ein halbes Jahr nach meinem letzten Post verfassen. Ein geschriebener Text, Motivation, aber dennoch musste es ja scheinbar einen Grund geben, warum dieser Post erst heute online kommt.

Nach allen Abiturprüfungen mussten sich die Schüler noch einmal in der Schule einfinden, um ihre Ergebnisse abzuholen. Kein Problem für diejenigen, die direkt vor Ort wohnen, aber für Schulbusschüler, wie ich einer war, ist es ein bisschen unvorteilhaft für nur 30 Minuten Pflichtveranstaltung in die Schule zu kommen. Schon darauf gefasst wieder einmal 5 oder 6 Stunden warten zu müssen, nahm ich meinen Laptop mit um mit einer Freundin (ebenfalls ein Warteopfer) unsere hoffentlich bestandene Abiturprüfung mit einigen Folgen Greys Anatomy zu feiern. Das erste war uns dann auch tatsächlich gelungen – ABITUR!!! – aber eine zerstörte Festplatte dämpfte meine Freude doch erheblich. Wie es dazu gekommen ist, wollt ihr gar nicht wissen, das einzige was zählt, ist, dass mein Laptop nicht mehr funktionsfähig war und meine „Bloggingpläne“ ebenfalls vernichtet werden konnten.

Tja- jetzt ist es aber wirklich so weit. Hier kommt der Post mit dem ersten Hashtag „The UK Experience“. Ich freue mich riesig endlich wieder schreiben zu können, auch wenn ich jetzt noch mal für 10 Tage in Tschechien bin, wo es vermutlich keine Datenübertragung für mich geben wird. Aber: Keine Sorge, ich habe sogar schon etwas vorgeschrieben. Ein halbes Jahr wird hier mit Sicherheit keine Pause mehr sein.

Da die Catharina aber einen ziemlichen Neuanfang hier auf diesem Blog angekündigt hat, soll es nun so sein, dass heute erst einmal eine Vorstellung zu mir, meinem bevorstehenden Jahr und diesem Blog erfolgen soll. Los geht´s!

Mein Name ist Catharina, aber weil vier Silben oft einfach zu lang sind, nennt mich eigentlich jeder Cathi. Mit dem Abitur in der Tasche und ganz viel Lust auf etwas Neues werde ich am 1. September 2015 für ein Jahr nach Großbritannien gehen. Dort lebe ich dann als Au Pair in der Nähe von Manchester. Wie es anschließend weiter geht, weiß ich noch nicht so genau, aber ich versuche einfach mein Motto zu verwirklichen: "Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück sei das Ziel."
Da ich meine Erinnerungen am Besten durch Bilder und Videos festhalten kann und ich auch von vielen Freunden gebeten wurde, doch einen Blog oder ein Videotagebuch zu führen, fange ich damit hier & heute an. Die Kamera im Gepäck werde ich hier - auf meinem alten Blog Carpe Kitchen - und auch wahrscheinlich auf einem Youtubekanal über meine Erfahrungen als Au Pair berichten.
Ich hoffe, dass du mich auf meiner Reise begleitest, denn egal wie viel Spaß das Filmen und Schreiben mir auch macht, ein Kanal bzw. Blog braucht die Adressaten, ohne die das ganze hier keinen Sinn ergeben würde.
Bis bald, ich freue mich auf dich!

P.S.: Zwei meiner Freundinnen haben sich schon aus Deutschland verabschiedet und ihr neues Leben als Au Pair bereits begonnen. Annina - Au Pair in Neuseeland - schreibt von dort aus einen Blog, welchen ich euch wirklich ans Herz legen kann. Schaut doch mal vorbei :)




Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hey cathi,

    Ich freue mich, mal wieder von dir zu lesen und bin gespannt auf deine Berichte aus dem Ausland! Mein Freiwilligendienst in Marokko neigt sich jetzt langsam aber sicher dem Ende zu, mal sehen was danach kommt...

    Allerliebste Grüße aus Rabat
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jaja- jaja... mal wieder bei mir zu lesen :) Da bekomme ich ein paar winzig kleine Schuldgefühle- aber gut, ich freue mich sehr, dass du bei mir nach so langer Zeit noch gelesen hast & ich hoffe doch, dass ich die Beiträge aus dem Ausland so oft wie möglich veröffentlichen kann :)
      Freiwilligendienst in Marokko- das klingt spannend. Ich muss wohl mal bei dir vorbeischauen und mich informieren :p

      Löschen
  3. WOW, das ist toll und ich wünsche Dir ein wundervolles Jahr in UK :O) Ein tolles Land mit wunderbaren Menschen!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Viel viel Spaß, Manchester ist super lustig britisch, ich habe dort auch eine Zeit lang verbracht :)

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank :* und ziemlich cool, die Welt ist wohl doch sehr klein. Ich bin wirklich sehr gespannt auf Manchester- viele erzählen, dass es eine sehr hässliche Stadt sein solle und fragen, warum ich nicht nach London oder so gegangen bin.
      Aber ich finde es gar nicht so schlecht, mal in eine nicht so touristenüberfüllte Stadt zu gehen- außerdem sehe ich dann vielleicht sogar Bastian Schweinsteiger :D
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  5. Ohh Cathi,

    ich freu mich riesig, dass du wieder da bist!
    Bin auch schon total gespannt, was du alles zu erzählen hast! :)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mara!!! Wie schön :)
      Oh man- richtig toll, dass es dich auch noch gibt! Am Liebsten würde ich mich jetzt gerne bei dir durchblättern, sehen, was sich so bei dir getan hat, aber das muss leider noch 10 Tage warten... Erst mal ab in die Wildnis - aber danach kannst du dich auf eine kleine Leseratte gefasst machen.
      Und dann geht es auch hier weiter - freut mich, dass du hier bist! :D
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen