Dienstag, 26. November 2013

Haferkeks "geNuss" und die Weihnachtsuhr


Bitte verschone mich mit Weihnachtsliedern, Lichterketten, und Christstollen. Ich bin noch nicht so weit.
Denn wenn die Weihnachtszeit eintrifft, möchte ich mehr als 6 Stunden schlafen, ganz in Frieden ein paar Lieder vor mich hinträllern (zum Singen bringe ich es leider nicht) und auch ganz in Ruhe einfach nur einen Teig zubereiten und ihn dann, vielleicht etwas schläfrig, zu einem Plätzchen formen. Wenn ich dauernd auf die Uhr schauen muss, und mir überlege, dass ich ja noch das und das und das und das machen muss, wird mir schlecht. Das Christkind ist doch bestimmt auch ganz "gechillt". Können wir die Weihnachtszeit nicht einfach verschieben???

Weil ich weiß, dass mein Problem nicht alle teilen (wenn es überhaupt jemand mit mir teilt), habe ich doch schon mal angefangen, ein bisschen in der Küche rumzulungern. Herausgekommen sind diese leckeren Haferkekse, die wirklich ratzefatz fertig sind und auch fast so schnell im PAMK-Karton (ich habe das erste Mal mitgemacht) verstaut waren. Natürlich habe ich aber auch ein paar davon selbst verzehrt, schließlich muss ich ja gewähren können, dass die Plätzchen essbar sind. Und das sind sie allemal :)

rtt




Kommentare:

  1. Oh, die Haferkekse sehen super lecker aus!
    Weihnachtsstimmung ... hab ich auch noch keine, aber ich hoffe, sie kommt mit dem 1. Advent ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Haferkekse gabs gestern auch bei mir, allerdings die Gekauften mit Schoki ;) Deine Haferkekse sehen total lecker aus, da wird sich dein Tauschkandidat sicher freuen! :)

    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja sehr lecker aus! Einfach backen macht ja wirklich Spaß. Aber wenn es dann unter Zeitdruck geht, da bin ich schon etwas gestresst...
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Nicht verschieben sondern einfach ein wenig verlängern wäre auch nicht schlecht - und dann etwas stressfreier :)

    Liebe Grüße, Anni von Lichtfantasy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, lass mir dochmal meinen Erolg!! ;)
      Plätzchenrezepte kommen ab Sonntag!
      Vielen lieben Dank für deinen hinreißenden Kommentar :*

      Löschen
  5. ....Weihnachtsferien! :D
    Die Kekse sehen toll aus, bei PAMK wollte ich irgendwie auch schon länger mal mitmachen, hab es bisher aber irgendwie nie geschafft :D

    AntwortenLöschen
  6. Ahhh, Moment, gehörst du zu denen, die nur eine Woche haben? :D

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen echt lecker aus
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen