Dienstag, 19. November 2013

Käsekuchen "Flieger" und die Radiostimme

Ich bin ein absoluter Radioverweiger- jedenfalls sehr oft. Mir gefällt die Musik einfach nicht. Und nicht nur die. Es gibt noch mehr...
Z. B. habe ich neulich etwas sehr interessantes gehört: Die nette Dame meinte, dass sie mal im Konfirmndenunterricht rausgeflogen sei. So weit so gut- Das kann ja jedem mal passieren, kein Problem! Aber es wurde noch heftiger. Für alle die, die nicht wissen, was die Konfimation sei, wolle sie kurz erklären, was das ist: Ein Fest, für katholische Christen! Aja, dann weiß ich ja Bescheid...
Sorry, aber das muss wirklich nicht sein. Wenn man selbst nicht weiß, was Sache ist, sollte man lieber Fisch spielen und vor sich hin blubbern.
Ich weiß, dass ich hier nicht über meine Religion oder so schreiben will, aber nur, dass eins klar ist:
Konfirmation hat nun mal so gar nichts mit katholischen Christen zu tun! Da bin ich mir ziemlich sicher!



Jetzt aber zu meinem eigentlichen Thema: Ein wunderbarer Käsekuchen, der vor Leichtigkeit sogar seinen Boden verloren hat. Was für eine Schande. Oder vielleicht eher Glück?
Er schmeckt nämlich hervorragend. Das nächste Mal kommt aber noch ein Fruchtspiegel mit drauf!
Guten Hunger!




Kommentare:

  1. ...und dann noch im *Brustton* der Überzeugung erzählt? Oh man! Da finde ich Deine Idee mit dem Fisch echt **passend**...
    Dein Käsekuchen-Rezept werde ich mir merken + bei Gelegenheit testen.
    Der sieht nämlich sehr lecker aus!
    Danke!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oj ja,.... richtig schön überzeugt war sie :)
      Den Kuchen solltest du dir nicht nur merken, sondern auch ausprobieren- da würde ich mich freuen :D
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Den kenn ich auch!! Schau mal hier: http://pattysbastelwelt.blogspot.de/2012/10/47-legger-kaskuchen.html ...
    und DER ist sowas von Lecker ... DEN muss man ausprobieren!!!

    Ganz lieben Gruß
    Patti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool.... Ich schaue gleich mal nach :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Ich liebe Käsekuchen, ob mit oder ohne Boden. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch... lecker :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Oh, Käsekuchen. Und Deiner sieht noch dazu so lecker aus! Da könnte ich mich hineinknien. Zum Glück hast Du die 26-er Form genommen. Da ist sicher für mich auch noch ein Stück übrig. :-)
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Käsekuchen ohne Boden... Ein Traum wird wahr! Ich gehöre nämlich zur Fraktion, die heimlich die Käsekuchenmasse vom Boden runterkratzt und den dann klammheimlich in der Serviette verschwinden lässt... Ich gehöre aber auch zur Anti-Streusel-Fraktion und bin damit ein doch recht seltsames Exemplar von Mensch...

    Alles Liebe,
    Conny

    Aja - ich hab dir den Best Blog Award verliehen :)

    AntwortenLöschen