Montag, 6. Mai 2013

Schoko-Nuss-Cupcakes mit Mascarponecreme


Schoko-Nuss-Cupcakes
mit Mascarponecreme

Wer mag denn keine Schokolade- Ich würde jetzt mal ganz frech behaupten, dass es fast niemanden gibt, der sie nicht mag.
Warum auch? Ich glaube jeder kennt das Gefühl, dass Schokolade hervorruft, wenn man sie isst. EINFACH HERRLICH!
Und genau aus diesem Grund habe ich mich entschieden Schokocupcakes zu backen.
Und diese Entscheidung war mehr als goldrichtig. Zusammen mit der Mascarponecreme ist dieses Geschmackserlebnis sehr bedeutend. HIMMELHOCHALLERKÖSTLICHSTVERLIEBTUNDIMMERUNDEWIGIMGEDÄCHTNISBLEIBLECKER! Na ja, so ähnlich jedenfalls ;-)






Zutaten für 12 Stück:
Für den Teig:
100g weiche Butter
50g Zartbitterschokolade
2 Eier
100g Zucker
150g gemahlene Haselnüsse
Papierförmchen für das Blech
Schokostreusel zum Garnieren
Für die Mascarponecreme:
100g Mascarpone
100g Doppelrahmfrischkäse
100g gesiebter Puderzucker



Und so geht´s:
Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 170° C vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.
Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Schoko-Butter-Masse unterrühren und die Haselnüsse dazugeben.
Den Eisschnee mit einem Schneebesen unterheben und den Teig dann auf die Förmchen verteilen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen und dann auskühlen lassen.
Für die Mascarponecreme alle Zutaten miteinander verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen und mit den Schokostreuseln dekorieren- FERTIG!


Ps.: Dieses Rezept nimmt an diesem Blogevent teil.
Schaut doch mal vorbei undvielleicht gibt es ja auch etwas, was ihr beisteuern könnt ;-)



Kommentare:

  1. OooOooO! Die sehen superlecker aus! Ich liiiiiiieeebe Schokolade und in Kombination mit Nüssen erst Recht <3 Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du mal was :-)
      Liebe Grüße zurück!!!

      Löschen
  2. Die haben was von Oreo-Cupcakes, jedanfalls optisch! Total lecker sehen die aus, und schmecken sie sicherlich!
    Hey, ja Du hast recht, wobei ich bei Dir auch meistens einen Kommentar ablasse! ;-) Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und darüber freue ich mich megamäßig!!!! Genauso, wie über jedes andere Kommentar!!!!
      Liebe Grüße zurück!!!!

      Löschen
  3. Woohoo :)
    Ich freu mich schon drauf.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ui die lachen mich schon sehr an - kann es kaum erwarten sie nachzubacken. Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen echt lecker aus, einfach zum reinbeißen :) Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt super lecker aus!!!!
    Wenn ihr Lust habt guckt doch mal bei mir vorbei.
    Bin noch ziemlich neu unter den Bloggern
    Würde mich freuen... :-)

    http://cupcaketime-by-stefanie.blogspot.de/

    Facebook: https://www.facebook.com/pages/Cupcake-Time/113303148819568?ref=tn_tnmn

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das sieht aber lecker aus! Und ich mag das karierte Küchentuch!! :-)

    Liebe Grüße,
    ullatrulla

    AntwortenLöschen
  8. Ich will auch was davon abhaben!!! :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke, für eure zahlreichen Kommentare...- Ich bin echt überwältigt!!!!
    WOW!!!

    AntwortenLöschen