Montag, 8. Juli 2013

Pasta mit feinen Rubinen

Beim Eisverkaufen am BADESEE:

Ich: "Hallo, der nächte Bitte!"

Frau: "Ich hätte gerne eine Kugel Mango und eine Kugel Butterkeks"

Ich: "Gerne! 1,40 Euro bitte!" (ich kassiere und mache das Eis fertig, wie man das eben so macht :-) )

Frau (nimmt das Eis entgegen): "Danke! Und einen schönen Feierabend ihnen!"

Ich: "Ihnen auch!"

ZEIT ZUM NACHDENKEN ZEIT ZUM NACHDENKEN ZEIT ZUM NACHDENKEN

Ja, ich weiß. Überhaupt nicht witzig, aber ich fands komisch :-)

So, jetzt aber zu meiner Pasta mit den feinen Rubinen.
Eines der wenigen Dinge, die ich früher mit Fleisch gegessen habe, war der klassische Linseneintopf- LECKER! Aber seitdem ich "Vollzeitfleischverweigerer" bin, habe ich keine Linsen mehr gegessen. Schade eigentlich! Die sind doch soooooo lecker!
Deshalb, so habe ich mir gedacht, mache ich mir mal eine vegetarische Bolognese aus den kleinen roten Rubinen (deshalb auch der Name). Und, was soll ich sagen??? Ich habe die kleinen Dinger echt vermisst :-( !



Übrigens: Ich habe heute das allererste Mal ein richtiges kleines Fotoset aufgebaut. Wie findet ihr die Bilder???

Zutaten für 1-2 : Personen:
100-200g Pasta
1 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel
1/2 Paprika
1 Peperoni
50g rote Linsen
150 ml Gemüsebrühe
gehackte Petersilie nach Geschmack
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
1/4 TL gem. Koriander


Zubereitung:
1. Die Paprika waschen und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls zerkleinern. Die Peperoni entkernen und fein würfeln.
2. Das Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel, die Paprika und die Peperoni anbraten. Die Linsen in einem Sieb kalt abspülen und mit der Brühe dazugeben. Alles zugedeckt mit wenig Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
3. Mit den Gewürzen und der Petersilie abschmecken. Mit Pasta vermischen und servieren- FERTIG!




Kommentare:

  1. Wow - 70 Cent für 1 Kugel Eis... sowas gibts in Deutschland noch?! Ich zieh sofort zu dir :-D

    AntwortenLöschen
  2. tatsächlich! der teller! meiner ist allerdings ein kuchenteller.
    und die nudeln schauen echt lecker aus!

    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen
  3. Deine Posteinstiege sind immer so süß. :) Bei euch gibt es ja leckere Eissorten und dann noch für nur 70 Cent?
    Und die Pasta muss ich mal nach kochen, sieht soooo verdammt lecker aus.

    Liebe Grüßchen
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog und schönes Design !
    OMG sieht alles soooo lecker aus *_*
    Es wäre super nett würdest du mal ein Blick auf meinen Blog werfen und mir auch zurück followen;)

    Danke & Liebe Grüße :D

    Emilio

    Fashion & Music Blog

    AntwortenLöschen
  5. sieht echt lecker aus:) und toller blog<3
    ich folge dir, folgst du uns auch?:)
    liebe grüße matea und vera von http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Aber immerhin eine nette Kundin, oder? Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Mmhhh, ein tolles Rezept und das zur Mittagszeit.... ich habe Hunger!

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmmm das sieht echt lecker aus :D Die Fotos sind dir echt gut gelungen!
    Und die Nudeln haben ja eine super lustige Form! Woher hast du die?

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, rote Linsen liebe ich. Früher habe ich Linsen gehasst wie die Pest, seitdem ich aber entdeckt habe das es nicht nur die schnöden braunen Vertreter gibt, sondern auch die leckeren Roten, kommen sie immer öfter auf den Tisch. Sonnige Grüße ( ohne Butterkeks und Mango ) Katja

    AntwortenLöschen
  10. oh das klingt wirklich lecker, auch wenn ich noch nie etwas mit Linsen gekocht habe ^^ Sollte ich vllt. mal probieren, dieses Rezept werde ich mir jedenfalls merken :)
    lg Choco

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde das Fotoset echt gut gelungen!!!

    AntwortenLöschen
  12. oh sieht das lecker aus!! hätte ich jetzt so gerne <3!!

    danke dir übrigens für den tollen Kommentar :) habe mich sehr gefreut!!
    Mir gefällt dein Blog richtig gut, sodass ich nun hier verweilen werde ;)...

    Liebste Grüße
    Sylvi von sylvisvintagelifestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Hmmmm, sieht lecker aus! Linsen hab ich auch schon viel zu lange nicht mehr gegessen, obwohl ich sie auch sehr, sehr gern mag... Und die Fotos sind toll geworden! :-) Ich hab leider selten Muße, mir so ein richtiges Foto-Set aufzubauen, aber werde versuchen, mich da auch häufiger dazu zu motivieren.

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen